Sat
July 10, 2021
17:00
t.b.a

Playlist

FREE

21:30
t.b.a

Mynth

FREE

Pool

Playlist

Der Poolbar-Abend startet relaxed mit Musik und Drinks im Wohnzimmer (DJ/Playlist) bzw. auf dem Festivalgelände: Einlass am Freitag und Samstag immer ab 17 Uhr, Dienstag bis Donnerstag ab 18 Uhr. An nicht ausverkauften Abenden mit Konzerten im Pool ist der Eintritt kostenlos.

Gazelle & The Bear

Ines Kolleritsch und Julian Berann sind Gazelle & The Bear. Das Songwriting-Duo hat sein Debüt „Weird Shaped Clouds“ im Gepäck, das Pop, Modern Jazz und Hip Hop verspielt miteinander kombiniert. Es geht um Selbstliebe und Auseinandersetzungen. Um den ewigen Tanz zwischen Wollen und Müssen, die ehrliche Begegnung. Im kreativen Prozess lassen Gazelle & The Bear einen intimen Raum entstehen, der sich wie eine warme Klangwolke um die Ohren des Publikums legt. Ein Spiel mit Komplexität und Simplizität. Spannend. (eigen)

www.facebook.com/gazelleandthebear

Mynth

Mynth sind wahrlich eine besondere Band: Die Zwillinge Mario und Giovanna Fartacek verbringen schon lange viel Zeit miteinander. Die Bande sind entsprechend eng. Dass die beiden dann noch dieselbe Leidenschaft teilen, Musik, macht die Verbindung zweifelsohne noch spezieller. Das Elektronik-Duo aus Wien, das Pop, analoge Synthie-Sounds und Trip Hop-Roots mit zerbrechlichen Vocals vereint, sorgte 2015 mit der in Norwegen produzierten Debüt-EP „Polar Nights“ direkt für Aufsehen in Österreichs Musikszene. Aus dem Stand heraus zählte man zu den aufregendsten Newcomer-Acts des Landes. Die Bestätigung folgte zwei Jahre später mit dem Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Electronic/Dance. Nach Feldkirch bringen Mynth nun ihr im November 2020 veröffentlichtes, drittes Studioalbum „Shades I Mynth“ mit. Und der Sound  darauf hat sich weiterentwickelt: Vergleiche mit David Bowie, Kate Bush oder Fleetwood Mac sind mittlerweile nicht mehr weit. (eigen)

mynthmusic.com