Sat
July 24, 2021
17:00
t.b.a

Playlist

FREE

18:30
t.b.a

Änn

FREE

Terrasse
19:30
t.b.a

Milow (Ausverkauft)

FREE

Terrasse
0:30
t.b.a

Struboskop

FREE

Pool

Playlist

Der Poolbar-Abend startet relaxed mit Musik und Drinks im Wohnzimmer (DJ/Playlist) bzw. auf dem Festivalgelände: Einlass am Freitag und Samstag immer ab 17 Uhr, Dienstag bis Donnerstag ab 18 Uhr. An nicht ausverkauften Abenden mit Konzerten im Pool ist der Eintritt kostenlos.

Änn

BREAKING NEWS (24.7., 19:00 Uhr): Sturmwarnung vorbei - Milow startet um ca. 19:15 Uhr, danach spielt Änn.

Änns Debütalbum „A.M. Forever“ ist ein Versöhnungsbrief der gebürtigen Tiroler Singer/Songwriterin Alina Nimmervoll an sich selbst. Sie erzählt vom Erwachsenwerden, dem Ende von Beziehungen, Rassismus, Depression, Selbstzweifel und auch der Erkenntnis, dass man seiner inneren Stimme nicht immer trauen kann. Seit 2015 lebt Änn in Wien und widmet sich ausschließlich ihrer Musik. „A.M. Forever“ erschien im Mai 2021. (eigen)

An der Abendkassa sind noch Rest-Tickets erhältlich!

www.facebook.com/aenn.aenn.aenn

Milow (Ausverkauft)

BREAKING NEWS (24.7., 19:00 Uhr): Sturmwarnung vorbei - Milow startet um ca. 19:15 Uhr, danach spielt Änn.

Hits am Fließband: Mehr als 200 Millionen Streams, unzählige Auszeichnungen und ausverkaufte Shows in ganz Europa! Milow, der wohl bekannteste Singer/Songwriter Belgiens, landet im Reichenfeld! 2008 gelang dem damals noch recht unbekannten Milow dank einer Coverversion des Hits „Ayo Technology“ von 50 Cent und Justin Timberlake der große Durchbruch. Monatelang biss sich der Track in sämtlichen Radiostationen fest. Das Erfolgsrezept des Belgiers? Eine gefühlvolle Stimme, gepaart mit Akustikgitarre und dem unglaublichen Talent, persönliche Themen in absolute Hymnen zu verwandeln. Milows nächstes Studioallbum steht schon in den Startlöchern, und die beiden bisher erschienenen Singles „ASAP“ und „Whatever It Takes“ lassen wieder Vorfreude aufkommen. Anfang 2022 soll die Platte in die Läden kommen. Bis dahin verkürzen wir die Wartezeit mit viel Sommervibes, Gitarrensounds und jeder Menge Hits: Milow live auf unserer Open Air-Bühne. (thk)

An der Abendkassa sind noch Rest-Tickets erhältlich!

www.milow.com

Diskoromantik (Late Night Act)

„Diskoromantik ist Rap auf Zeitreise. Popkultur, irgendwo zwischen 1970 und 2030.“ Dann noch ein Album namens „Besoffene Lover“, das die KollegInnen von laut.de empfinden, als würden „Pop und Hip Hop Stehblues tanzen“! In der Tat, die Rapper HipHop Joshy und Herzkawall sowie Producer Melonoid zelebrieren ihr eigenes Ding: Die Band aus Wien führt Disco-Deepness, Pop, Club-Wumms und Sprechgesang auf ungemein eingängig und charmante Weise zusammen. Oder wie sie selber sagen: „Die Wiedergeburt des Disco-Raps“. Brandneue Tracks bringen sie außerdem nach Feldkirch mit. Wird ein steiler Abend. (dob)

www.facebook.com/Diskoromantik-100498481452707

Struboskop

Das Vorarlberger Trio Struboskop hat sich seit seinen Anfängen im Jahr 2007 mit seinem einzigartigen Mix aus House, Electro Funk und Disco einen Namen gemacht. Als DJs bringen sie Clubs im ganzen deutschsprachigen Raum zum Beben, mit ihren Tracks, Remixes und Dubs haben sie sich eine treue Fangemeinde erspielt und sind regelmäßig in der Rotation von Radio FM4 zu finden (von „Don’t Stop Robot“ feat. Violetta Parisini im Jahr 2011 bis „Blank“ feat. Average im Jahr 2020).

Die fetten Beats von Struboskop mit einem Schuss Disco und Funk sorgen im Alten Hallenbad davor, dass der Schweiß von der Decke tropfen wird. In den zehn Jahren bei der DJ-Parade des Poolbar Festivals haben sie für Acts wie Moonbootica, Zombie Nation oder Kele Okereke eröffnet – und immer war eine volle Tanzfläche bis zur Sperrstunde garantiert. Höchste Zeit für das nächste funky Feuerwerk!

Soundcloud