M.A.L.I.K. & Kejeblos

M.A.L.I.K. gehört seit über 15 Jahren zur Feldkircher Musikszene. Der leidenschaftliche Plattensammler war u.a. Resident-DJ im ehemaligen Stone Club. Der Liechtensteiner Kejeblos lebt in Zürich. Dort ist er Resident im Club Zukunft und gründete Phantom Island Records mit. Stilistisch lässt er sich ungern auf ein Genre beschränken. Was das Duo verbindet, ist, neben der guten Schule des legendären Stone Clubs in Feldkirch, das Wissen um die noch unentdeckten Schätze elektronischer Musik.

Jazz, Funk, Afro, Reggae, Dub, Wave, Disco, House

soundcloud.com/kejeblos

soundcloud.com/m-a-l-i-k

Owls

Simon Oberleitner (Piano, Gesang) aus Vöcklabruck, David Ambrosch (Bass) aus Dornbirn und der Lustenauer Schlagzeuger Konstantin Kräutler sind alle drei studierte Jazzmusiker. Schreiben Journalisten über ihre Jazz- und Improvisationskunst Owls, liest sich das so: „Edel“, „facettenreich“, „hohes Niveau“. Schaut man sich dann noch die mit besten Referenzen nur so gespickten Biografie des in Wien ansässigen Trios durch, ist eines gewiss: Dieses Jazzfrühstück darf man keinesfalls verpassen! (dob) Einlass zum Jazzbrunch: 10:30 Uhr.

www.houroftheowl.com

14:15
t.b.a

M.A.L.I.K. & Kejeblos

FREE

Sonntanz
Support
Terrasse
11:00
t.b.a

Owls

FREE

Jazzbrunch
Support
Terrasse
ZURÜCK