Fri
August 13, 2021

The Notwist

Die 1989 in Oberbayern gegründeten The Notwist sind in Feldkirch gern gesehene Gäste! Und nicht viele Bands können von sich behaupten, Mittelpunkt einer ganzen Szene zu sein. Japanische Texte bei einer deutschen Band? Warum nicht. Auch 30 Jahre nach Erscheinen ihres Debütalbums scheuen The Notwist nicht vor neuen Experimenten zurück. Ihr Anfang 2021 erschienenes Album „Vertigo Days“ ist ein atmosphärisch dichtes Indie/Post Rock-Meisterwerk, das in seinen besten Momenten stoischen Groove mit kauzigen Klangideen kombiniert. Als „Lo-Fi deluxe“ bezeichnen die beiden verbliebenen Gründungsmitglieder Markus und Micha Acher den Sound der Band. Kein Wunder, dass die Weilheimer längst Kultstatus genießen. In Feldkirch treten die Acher-Brüder semi-akustisch auf: ein absolutes Novum für The Notwist-Fans. Macht euch auf einen unvorhersehbaren, aber umso denkwürdigeren Abend gefasst! (mab) -> notwist.com

Der Arty Friday wird empfohlen vom Kunstmuseum Liechtenstein

Für die Auftritte von The Notwist und Dorian Concept kann auch ein Kombiticket erworben werden.

Via Matto

Das Rheintaler Quartett Via Matto eröffnet das Konzert von The Notwist. Beruhigend, fast schon tröstlich wird das Songmaterial am Poolbar-Abend sein: Indie/Alternative mit melancholisch ruhigem Flair. Slowcore-Chansons treffen auf langsame Gitarrensongs, getragen von Texten und Klängen, die Nachdenklichkeit und Tiefsinnigkeit zusammenbringen. (eigen)

19:45
t.b.a

The Notwist

FREE

Konzert
Support
18:30
t.b.a

Via Matto

FREE

Konzert
Support