Festivalaufbau vor dem Abschluss: Start in den Sommer mit Buntspecht, Nu Jargon, Jazzbrunch, Sonntanz etc.

Nach der sehr gelungenen Premiere des raumfahrt(musik)programms in Bludenz und dem ersten stimmungsvollen Raumfahrtevent, der Werkstatt für Kinder, startet das poolbar-Festival am Donnerstag offiziell in die 27. Saison. Vor dem Alten Hallenbad in Feldkirch legt das poolbar-Team derzeit noch letzte Hand an die Corona-Architektur, die Spaß und Sicherheit auf dem Festivalgelände gleichermaßen gewährleistet.

Events am Donnerstag und Freitag

Beim kostenlosen poolbar-Opening betreten am 23. Juli Nu Jargon als erste Band des Sommers die Terrassenbühne: der groovig entspannte Einstieg mit Jazz über Blues bis Latin. Nicht verpassen dürfen poolbar-Fans den Freitagabend (24. Juli) mit dem Konzert des Indie-Doppels Buntspecht und Of Horses And Men. Zuvor wendet sich die kostenlose Public Art Tour an alle Kunstinteressierten: Besichtigt werden die Kunstprojekte im öffentlichen Raum, die im Rahmen des aktuellen poolbar-Generators entstanden sind. Treffpunkt ist auf dem Leonhardsplatz in Feldkirch um 17 Uhr.

Das Programm am Wochenende

Die Raumfahrt startet am Samstag mit einem so wichtigen wie ernsten Thema: Auf der Waldbühne im Reichenfeld diskutiert ab 17 Uhr eine hochkarätig besetzte Runde unter der Leitung von Philip Pramer (Der Sandard) über WASH. Hygiene, Trinkwasser und Sanitärversorgung in Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe. Eine brisante Thematik, wenn man bedenkt, dass beispielsweise fast zwei Milliarden Menschen keinen Zugang zu akzeptablen Toiletten haben. Um 19 Uhr beginnt auf der Terrasse das Konzert von She's a Reverb, hinter dem Projekt steckt der alte poolbar-Bekannte und Lokalmatador Erich Budin.

Tags darauf bestreiten Owls den ersten Jazzbrunch der poolbar-Saison: Der Auftritt der drei studierten Jazzmusiker ist Pflichprogramm für Genrefans (Einlass: 10:30 Uhr). Dasselbe gilt für die poolbar-Residents M.A.L.I.K. & Kejeblos, die bei der Sonntanz-Premiere den Wiesendancefloor ab 14 Uhr mit Jazz, Funk, Afro, Reggae, Dub, Wave, Disco und House grooven lassen. Donnerstag bis Samstag bespielen zudem noch wie gewohnt ausgewählte DJs die poolbar-Terrasse. In der Woche darauf stehen u.a. die V/Li-Schaufensternacht, das Konzert von Shootingstar Lou Asril sowie das nächste Sonntanzset (Red Bull Stage: Demuja) auf dem Programm.

Tickets, Reservierungen, Infos

Tickets für Buntspecht, Lou Asril, Manu Delago Ensemble, Nneka, Fink, Oehl, Maschek, Tagebuch Slam, Poetry Slam, den Silent-Movie "Lovecut" (in Kooperation mit Stadtkino Wien) und die Awardshow zum neuen Vorarlberger Musikpreis, bei dem u.a. Prinz Grizzley & His Beargaroos ein kleines Set spielen werden, sind bei NTRY erhältlich. Tickets für den Konzertspaziergang mit Café Drechsler gibt es bei v-ticket. Eine Platzreservierung ist nicht verpflichtend, aber auch bei kostenlosen Events empfohlen. Jede Reservierung kostet 5 Euro (zzgl. Gebühren), ist allerdings mit einem Getränkegutschein in derselben Höhe verbunden. Der Besuch des poolbar-Festivals ist auch ohne Reservierung möglich.

Alle Veranstaltungen finden im Freien und bei jeder Witterung statt, es empfiehlt sich wetterfeste Kleidung. Das poolbar-Festival öffnet seine Pforten zwischen dem 23. Juli und 30. August immer mittwochs bis samstags ab 17 Uhr, Programmbeginn ist im Normalfall um 19 Uhr (Sperrstunde 24 Uhr). Der Ablauf in groben Zügen: jeden Mittwoch pool-Quiz, am Donnerstag "Worte auf der Bühne" (jeweils mit Musik), an den Freitagen und Samstagen finden die Konzerte statt. Sonntags wartet wie gewohnt ab 11 Uhr der beliebte Jazzbrunch mit seinen Livebands, ab 14 Uhr treten bei freiem Eintritt die Sonntanz-DJs an die Turntables und Mischpulte, darunter namhafte Szenegrößen wie Wolfram (Red Bull Stage) oder Möwe (Absolut).

poolbar-Programmauszug 2020:

23.07.: poolbar-Opening: Nu Jargon (Konzert)

24.07.: Buntspecht + Of Horses And Men (Konzert)

26.07.: Owls (Jazzbrunch)

26.07.: M.A.L.I.K. & Kejeblos (Sonntanz-DJ)

29.07.: pool-Quiz

31.07: V/Li-Schaufenstertag mit Georgiev Nicolaj, Melting Minds, Suzie Candell and the Screwdrivers, Momo Love (Konzert, DJ)

01.08.: Lou Asril + Elis Noa (Konzert)

02.08.: Red Bull Stage: Demuja (Sonntanz-DJ)

06.08.: Tagebuch Slam

07.08.: Manu Delago Ensemble + Low Potion (Konzert)

08.08.: Waldbühne: Café Drechsler (Konzertspaziergang in Koop mit den Montforter Zwischentönen, Raumfahrt)

09.08.: Suzie Candell & Beth Wimmer (Jazzbrunch)

12.08.: silent movie: Lovecut

13.08.: Maschek - 20 Jahre drüber reden (mit Kopfhörer)

14.08.: Elena Shirin (Konzert)

15.08.: Nneka (Acoustic) (Konzert)

22.08.: Fink + Mark Peters Band (Konzert)

23.08.: ABSOLUT presents: MÖWE (Sonntanz-DJ)

27.08.: Poetry Slam

28.08.: Oehl + Yakata (Konzert)

29.08.: Vorarlberger Musikpreis Sound@V (ft. Prinz Grizzley u.v.a.)

30.08.: Red Bull Stage: Wolfram (Sonntanz-DJ)

poolbar-Festival, 23. Juli. bis 30. August 2020, Reichenfeldpark beim Alten Hallenbad, Feldkirch,

Vorarlberg, Austria.

ZURÜCK