Back
June
26
Menu

Vorarlberger Musikpreis Sound@V

Ein Premiere steht 2020 auf dem Programm: Zum ersten Mal wird der neue "Vorarlberger Musikpreis Sound@V" verliehen, den das poolbar-Festival in Kooperation mit dem ORF, dem Wann & Wo und der Marke Vorarlberg aus der Taufe gehoben hat. Eine hochkarätig besetzte Jury, darunter etwa Söhne Mannheims-Gitarrist Michael Koschorreck und der in Los Angeles lebende Hörbranzer Musikproduzent Gerrit Kinkel (Cher, Pink oder Gwen Stefani), zeichnet in insgesamt sieben Kategorien Vorarlberger MusikerInnen aus: Pop/Rock, Weltmusik, Alternative/Singer-Songwriter und Newcomer. Mit 'Publikumsliebling' und 'Mundart' sind zwei Sonderkategorien am vorgesehen. Hinzu kommt der Preis für ein ganz besonderes 'Lebenswerk'. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 20.000 Euro sind ausgelobt. Bewerbungen sind noch bis zum 26. Juli möglich. Hier gehts zu allen Infos und zum Anmeldeformular.

Herwig Bauer, Gründer und Geschäftsführer des poolbar-Festivals: "Es passiert musikalisch sehr viel Gutes und Eigenständiges im Land, das viel zu wenig wahrgenommen und geschätzt wird. Dass nun vier derart unterschiedliche Partner zusammenfinden und gemeinsam an einem Strang ziehen, um die äußerst lebendige Musikszene in Vorarlberg zu fördern (und zu fordern), ist außergewöhnlich. Dass es dabei vor allem um die Qualität des künstlerischen Outputs geht, nicht um Quoten, Verkäufe oder Formattauglichkeit, macht den Vorarlberger Musikpreis – unabhängig vom Monetären – besonders wertvoll".

ZURÜCK
Presse, Medien
dobler@poolbar.at

Partnerschaften, Sponsoring
bauer@poolbar.at

Bewerbungen
jobs@poolbar.at

Adresse:
poolbar Kultur gGmbH
6800 Feldkirch

GF Herwig Bauer

© 2020 Website
michaelmarte.com