Zwei faule Katzen und einer, der schon seit Jahren auf ein Birkenstock-Endorsement hofft ... Nach über einem Jahrzehnt auf dreckigen Bühnen sollte man Mr. Slipper doch endlich diesen Wunsch gewähren. Aus purer Geldnot holte er sich im Jahre 2016 zwei räudige Katzen von der Straße und setzte eine ans Schlagzeug. Der anderen hängte er eine elektrische Gitarre um. Jetzt konnte der Erfolg und damit das große Geld kommen. Schnell dämmerte Mr. Slipper aber, dass mit chaotischem Garagen-Rock nicht viel Geld zu machen ist. Und deshalb spielen Mr. Slipper & His Lazy Cats ihre Instrumente nicht mehr selbst, sondern lassen auch noch richtige Musiker die Songs für sich schreiben.

facebook.com/MrSlipper-his-lazy-Cats-191889684604801/ →

Timetable Festival
Wand

Existiert diese Band wirklich?

Manche Menschen behaupten ja, über unsere Erde wandeln magische Wesen. Sollte dem wirklich so sein, spielen fünf davon definitiv in dieser Psychrock-Band.

"The world is real. The world is real." Das schreiben Wand zumindest auf ihrer Website, vielleicht, um sich selbst daran zu erinnern. Denn angesichts der Musik der Amerikaner ist man sich der Richtigkeit dieser These nicht mehr ganz so sicher. Plötzlich fühlen sich die Dinge wie ein Traum an. Synthesizer-Flächen hüllen den Hörer ein, sanfte Klavierakkorde aktivieren das Kopfkino. Und zur Standardausrüstung der Rhythmusfraktion gehört offenbar ein musikalisches Hypnosependel, die Gitarristen flechten paradiesische Melodien und kreieren quirlige Licks. Sänger Cory Hanson klingt, als würde er gerade staunend durch die Wolken fliegen. Seit 2013 schwingen Wand den Zauberstab. Inzwischen stehen fünf Alben im Backkatalog und stilistisch hat sich viel getan. Psychedelisch war das in Los Angeles beheimatete Quintett zwar schon immer unterwegs, doch Weiterentwicklung blieb nicht aus. So schlängeln sich durch frühere Alben noch deutlich mehr Fuzzwürmer als durch das heuer erschienene "Laughing Matter". Damit fügen Wand ihrem Repertoire neue Facetten und harmonischen Reichtum hinzu. Ihre Heaviness und Weirdness haben sie dabei freilich nicht vergessen. Ein Must-see. (mab)

wandband.info

⬅ swipe