By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, google-analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.

18 Jul

FHV Intermedia – Vernissage

Ticket →

Free

Abgesagt!

Ausverkauft!

Kombiticket →

Doors
21:00:00
Start
21:00:00
FB Event →
FB
Spotify
→ Website
Die kreative Zusammenarbeit zwischen dem Poolbar Festival und dem Fachbereich Gestaltung der FH Vorarlberg hat mittlerweile Tradition. Klar, Vorarlbergs wichtigstes Musikfestival hat seit seiner Gründung einen starken Bezug zum Design, der Raumgestaltung und Architektur. Es gibt nur sehr wenige Kulturveranstaltungen, die über die Jahre solch eine Größe erreicht haben und sich trotzdem Jahr für Jahr neu erfinden, statt auf bewährte Routine zu setzen.

Das ist auch der Grund, warum der Fachbereich Gestaltung, insbesondere der BA InterMedia, die kollaborative Arbeit mit dem Poolbar Festival so schätzt. Hier können visuelle Konzepte gemeinsam erarbeitet, erprobt und zelebriert werden. Experimentelle Technologien und Prozesse können hier eingesetzt und ausgelotet werden, um neue Spannungsfelder zwischen Musikern, visuellen Künstlern und dem Publikum herzustellen.

Für die Studierenden und Dozenten:innen ist diese Erfahrung auf vielen Ebenen bereichernd. Wenn so viele kreative Köpfe zusammenarbeiten, um unvergessliche Erfahrungen zu inszenieren, spielerisch und kollaborativ neue Fähigkeiten zu erlernen, die in der Gestaltung und der interdisziplinären Designpraxis- und forschung fundamental sind.

Dies spiegelt sich auch im INTERMEDIA VISUALS TAKEOVER wieder. An drei Tagen übernehmen die Student:innen des BA InterMedia-Lehrgangs die Visuals am Festivalgelände. Mappings, Live-Sets, Projektionen, Licht, Laser, KI gestützte interaktive Installationen; eine Vielfalt von Techniken und Technologien, die es Gestalter:innen ermöglichen, ein Konzert oder DJ-Set zu einem immersiven Erlebnis zu machen, werden ausgelotet und angewandt. Dabei lernen die Studierenden, wie man interdisziplinär kollaboriert, wie man komplexe Verkettungen von Kompetenzen und Technologien navigiert. Und nicht zuletzt – wie man Ideen praktisch umsetzt. Im Zentrum steht dabei eine Faustregel des Theaters: MAKE EACH OTHER LOOK GOOD!

Die Arbeiten folgender StudentInnen werden während des InterMedia Visuals Takeovers gezeigt:

Frederic Brand
Lukas Zauner
Jan Schneckenreither
Katja Hosp
Marcel Braun
Alissia de Mori
Lea Klimmer
Lina Bickel
Jenny Wiesner
Jessica Payer
Magdalena Hoffmann
Eva-Maria Hammerer
Amanda Rechtsteiner
Jamie Lee Rother
Sophia-Maria Schweizer
Marianna Lainez

Betreut werden sie von David Altweger (Fachbereich Gestaltung – Art Director, Creative Technologist) und Marilena Tumler (Fachbereich Gestaltung, iAppear – Projektmanagement) in Zusammenarbeit mit dem Poolbar-Team.

220927_JAK_CARICARI_EGYPT_DESERT_120.jpg
Jul 13
Cari Cari
orbit.jpg
Jul 13
orbit
oh_alien.jpg
Jul 13
oh alien
dramas_.jpg
Jul 13
DRAMAS
dj_atmo.jpg
Jul 13
Amore AG
leftovers.jpg
Jul 17
Leftovers
jeanny.jpg
Jul 17
Jeanny
gayle.jpg
Jul 18
GAYLE
calexico.jpg
Jul 19
Calexico
dj_atmo.jpg
Jul 19
DJ Selner
UCHEYARA_Sophie_press_byMalaKolumna-2.jpg
Jul 20
UCHE YARA
dj_krush.jpg
Jul 20
DJ Krush
void.jpg
Jul 20
DJ Void
mine.jpg
Jul 23
MINE
telquist.jpeg
Jul 24
Telquist
aze.jpg
Jul 24
Aze
japanik.jpg
Jul 25
Ja, Panik
animal.jpg
Jul 25
Animal
baiba.jpg
Jul 26
Baiba
faith_leer.jpg
Jul 26
Faithless
2023_0707_Poolbar_Sound_V__BY_EVA_SUTTER_114_web (2) (1).jpg
Jul 27
Ophelia
dj_atmo.jpg
Jul 27
DJ Psik
nnoa.jpg
Jul 28
NNOA
dyse.jpg
Jul 31
Dÿse
bbno.jpg
Aug 1
bbno$
skofi.jpg
Aug 1
Skofi
fink_.jpg
Aug 2
Fink
nnella.jpg
Aug 2
Nnella
havok.jpg
Aug 6
Havok
sylosis.jpg
Aug 6
Sylosis
Lotte.jpg
Aug 9
LOTTE
fiio.jpg
Aug 9
fiio
betterov.jpg
Aug 10
Betterov

↑ Seitenanfang ↑