Home

ZURÜCK

23
Jul
17:00
Raumfahrt
/
/
Montfortstraße 4, Fußach

Teil der Natur sein, 1: Regionalität, Vernetzung und Automaten in der Gastronomie

Impulsvortrag, Gespräch. Die Idee ist, den Leerstand in Fußach für zwei Tage mit Leben, Musik, gutem Essen und frischen Ideen zu füllen. Der Leerstand soll zum "Möglichkeitsraum" für die Gemeinde werden, in dem man sich mit Experten austauschen und sich inspirieren lassenn kann, so wird Ort neu erfahren. Dabei können in die Zukunft gerichtete Kooperationen in der Gemeinde, aber auch in der Region entstehen. Das Wochenende soll einen atmosphärischen Vorgeschmack auf mögliche Nutzungen des Gebäudes bieten, Jung und Alt sind gleichermaßen willkommen.

Am 23. Juli findet ein Open Talk statt, moderiert von Biorama. Themen sind Regionalität und Bioprodukte sowie die nicht zuletzt aufgrund der Pandemie von vielen neu entdeckte Automaten-Gastronomie. Dazu eingeladen sind etwa ein Biohof aus der Region, der neue Möglichkeiten testet (Flatz Naturprodukte), ein Automatenproduzent aus dem Ländle (Bischof Automaten), der sein Fachwissen mit uns teilt, sowie Händler, Bauer und Gastronomen aus der Gemeinde bzw. der Region, die Interesse am Thema haben und von ihren Erfahrungen, Wünschen oder auch Schwierigkeiten berichten.

Danach folgt ein Feierabendbier in geselliger Runde mit einem Konzert im Rahmen des Raumfahrt(musik)Programms: Die Finnisch-Schweizer Vokalistin Heidi Caviezel hat mit dem österreichischen Gitarristen Oliver Rath ein Duo ins Leben gerufen, das gefühlvolle Songs und innovative Arrangements in einen lebendigen Dialog schickt. Eine facettenreiche Stimme trifft auf ein abwechslungsreiches und spannungsvolles Klangbild der Archtop-Jazz-Gitarre.

In Kooperation mit Biorama und Alma.

Das Raumfahrtprogramm entsteht in Kooperation mit Rhomberg und wird aus Mitteln der Gesellschaft für politische Bildung gefördert.